Richtige Hotel

By | Dezember 9, 2014

Welches Hotel ist das Richtige für mich?
Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten, nicht zuletzt, weil auch die individuellen Ansprüche in dieser Beziehung sehr verschieden sein können. Nicht jeder wünscht die gleichen Leistungen und geht mit den gleichen Ansprüchen an solch einen Urlaub heran, weshalb man seinen individuellen Bedürfnissen bei der Auswahl des Hotels große Aufmerksamkeit schenken sollte.

Was wünschen sie sich für diesen Urlaub?

Eine erste und wichtige Frage ist wohl der Stil des Hotels. Mittlerweile findet man Wellness-Hotels in beinahe allen Bereichen der Hotellerie, vor allem allerdings im gehobenen Bereich (weil das Anbieten der verschiedenen Zusatzleistungen in einem preiswerten Hotel nicht nur für den Anbieter weniger Sinn macht).

Sind sie auf der Suche nach einem Hotel, dass in einer schönen und natürlichen Umgebung liegt, so dass sie auch die Möglichkeit haben, sich jenseits der Grenzen des Hotelgrundstücks in der freien Natur zu entspannen? Viele Wellnesshotels haben in dieser Beziehung eine exzellente Lage und zeichnen sich nicht nur durch eine angenehme und oft naturnahe Architektur aus. Auf dem Grundstück eines in der Natur gelegenen Hotels finden sie vielleicht einen Park vor, der zu angenehmen und kurzweiligen Spaziergängen einlädt, während sie in der weiteren Umgebung die Gelegenheit haben, auch einmal zu einer längeren Wanderung anzutreten.

Vielleicht ist ihnen eine natürliche Lage des Hotels allerdings auch gar nicht so wichtig. Gerade bei einem Wellnessurlaub (der ja recht häufig als Kurzurlaub über ein Wochenende oder vielleicht ein verlängertes Wochenende gebucht wird) sind viele Menschen gar nicht so erpicht darauf, die Umgebung und die Gegend ausführlich kennen zu lernen. Sie schätzen vielmehr die Möglichkeit, es sich einmal einige Tage gutgehen zu lassen, ohne dass sie sich um ein Sightseeing-Programm kümmern müssen, und wollen das Gelände des Hotels nicht unbedingt verlassen, sondern vielmehr die angebotenen Möglichkeiten voll auskosten.

In einem solchen Fall sollten sie auf ein Hotel achten, welches ein vielfältiges Programm bietet und das – je nach ihrem persönlichen Geschmack – vielleicht auch eine Wellnessoase bietet, in der sie sich ohne Rücksicht auf Anmeldung beim Personal einfach einmal für einige Stunden niederlassen können.

Gute Hotels bieten einen offenen Bereich mit Bädern, Saunen und anderen Entspannungsräumen wie Caldarien, die man als Gast einfach nach eigenem Wunsch betreten kann und in denen man bleiben kann, so lange man möchte. Vielleicht ist es ihnen ja auch wichtig, dass sie sich auch auf ihrem eigenen Zimmer dem eigenen Wohlbehagen widmen können. Einrichtungen wie Dampfbäder und Whirlpools sind in Wellnesshotels auf den gehobenen Zimmern überdurchschnittlich oft zu finden, so dass sie diese Services vielleicht in ihre Wahl mit einbeziehen sollten. Es gibt schließlich nichts entspannenderes, wenn sie sich auch ein wenig Wellness gönnen können, ohne Rücksicht auf Programme und Öffnungszeiten nehmen zu müssen.

Schließlich gibt es natürlich auch eventuell ein Wellnesshotel in einer Stadt oder einer Region, die sie ohnehin einmal bereisen wollten. In diesem Fall ist es vielleicht einfach ein besonderer Luxus, dass sie sich im Hotel ausgiebig ihrer Entspannung widmen können, sie wollen allerdings auf jeden Fall auch die Umgebung oder die Stadt erkunden. Wenn dies ihr Vorhaben ist, können sie auch auf Hotels mit weniger umfassenden Leistungen zurückgreifen und ihren Ausflugsplan in der Umgebung vielleicht einfach ein wenig einschränken, damit sie auch noch Zeit für ein kleines Entspannungsprogramm haben.